Das grosse DDR Motorradbuch


Das grosse DDR Motorradbuch

Auf Lager

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Da man in der DDR gut und gerne zehn Jahre oder länger auf einen Trabant warten musste, sofern er neu sein sollte und keine besonderen Beziehungen vorlagen, stiegen viele DDR-Bürger notgedrungen auf zwei Räder um. Leider waren auch hier nicht immer genügend Fahrzeuge verfügbar, doch immerhin bekam man wesentlich leichter ein neues Motorrad als einen neuen Wagen. Jahrzehnte lang prägten die Schwalben und die Emme das Straflenbild, wurden umhätschelt und gepflegt. Die AWO 425 galt als regelrechter Dampfhammer, Motorradrennfahrer und Geländesportchampions avancierten zu echten Volkshelden. Frank Rönickes Buch bietet die umfassende Gesamtschau, das ultimative Buch zur DDR-Motorrad-Geschichte.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Gespann-Katalog 2018
14,50 € *
Italienische Gespanne
29,95 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher und Kataloge